Pascal Schmid 02.03.2016 1 min read

KUNDENINFORMATION ZUM TROJANER «LOCKY»: Achtung! Verschlüsselungstrojaner LOCKY verbreitet sich rasend schnell

Der Verschlüsselungstrojaner Locky verbreitet sich rasend schnell im Internet. Er befällt Computer und sperrt oder verschlüsselt dessen Daten – dann stellt er Lösegeldforderungen.

Derzeit verbreitet sich ein sogenannter Kryptotrojaner (Verschlüsselungstrojaner) mit dem Namen „Locky“ im Internet. Die Daten befallener Rechner werden verschlüsselt und mit einer Lösegeldforderung der Erpresser gekoppelt.

Es gilt unbedingt, die Infektion durch Locky auf Ihren Rechnern zu vermeiden!

Dazu geben wir Ihnen folgende konkrete Handlungshinweise:

Löschen Sie ankommende E-Mails, und zwar ungeöffnet, wenn:

  • Ihnen der Absender unbekannt ist
  • Ihnen der Absender unbekannt ist und die E-Mail mit Anhängen versehen ist, z.B.:
    • Office-Dateien (Word, Excel, Power Point)
    • zip-Dateien (komprimierte Daten)
    • .js-Dateien

Auf keinen Fall sollten Sie unbekannte Anhänge öffnen! Das Öffnen setzt Locky augenblicklich in Betrieb und dieser Prozess kann nicht gestoppt werden.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Service-Desk:

E-Mail: customercare@netrics.ch
Hotline: +41 58 531 32 32

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit.

Ihr netrics-Team