Die Cloud: Herausforderungen und Chancen

Cloud Modelle und Cloud Lösungen gezielt einsetzen

Heute bieten sich für alle Unternehmungen Cloud Services mit vielfältigen Leistungen an. Die Herausforderung liegt darin, die passende Lösung für die eigenen Bedürfnisse zu finden und die Übersicht und Kontrolle aller Komponenten zu behalten. Dabei drängen sich brennende Fragen auf. Wir geben Antworten!
Ist die Cloud das richtige für mein Unternehmen?

Ein grosser Teil der globalen Wertschöpfung wird in Zukunft digitalisiert. Unternehmen müssen daher Technologielandschaften etabilieren, welche die permanente Transformation eines Unternehmens aktiv unterstützen. Die wichtigsten Kriterien sind dabei Verfügbarkeit, Flexibilität, Skalierbarkeit und Sicherheit. Cloud Lösungen bieten genau das.

Durch die Integration der Cloud und Cloud-Services lässt sich das Anwendererlebnis deutlich verbessern.  Dies ist in einer digitalisierten Welt notwendig, um den Erfolg eines Unternehmens nachhaltig zu sichern.

Was bringt mir die Cloud?

Die Cloud ermöglicht den bedarfsgerechten Bezug von Rechner- und Speicherkapazität sowie unzähligen Anwendungen über das Internet. Investitionen in Infrastruktur und damit verbundene Sprungfixkosten lassen sich mit dem verbrauchsabhängigen Kostenmodell der Cloud vermeiden. 

Durch den gezielten Einsatz von Cloud Computing können Sie sich im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung eine Vielfalt neuer Möglichkeiten erschliessen. Diese reichen von effizienteren Prozessen bis hin zu neuen Geschäftsmodellen. Weiter kann das Anwendererlebnis sei dies für Kunden oder Mitarbeiter in relevanten Bereichen deutlich verbessert werden.  

Welches Cloud Modell ist das richtige für mich?

Das Angebot an verschiedenen Cloud Modellen ist so vielfältig, wie die Wege in die Cloud selbst.

Häufig gehen Unternehmen mit der Nutzung der Public Cloud einen ersten, einfachen Schritt und sammeln Erfahrungen. Sehr spezifische Anforderungen können mit einer Private Cloud abdeckt werden. In der Praxis findet sich jedoch oftmals eine Kombination aus Public- und Private Cloud – einer sogenannten  Hybrid Cloud.

Ihr individuell passendes Cloud-Modell leitet sich hauptsächlich aus folgenden Faktoren ab: Ihrer strategischen Ausrichtung, dem digitalen Reifegrad Ihrer Unternehmung und den eingesetzten Anwendungen sowie den spezifischen Anforderungen an die Compliance.

Wie sieht mein Weg in die Cloud aus?

Der erste Schritt in die Cloud beginnt im Kopf. Eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Thema ist die Voraussetzung für einen erfolgreichen Start.

Nach einer fundierten Situationsanalyse erfolgt die Wahl des richtigen Cloud- und Betriebsmodells. Erst im Anschluss ist ein erfolgreicher Einstieg oder eine Migration in die Cloud möglich. 

Ebenso wichtig für den langfristigen Erfolg sind die nachgelagerte Kontrolle und allfällige Anpassung der Betriebsprozesse sowie die Kostenoptimierung.

Um den künftigen Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht zu werden, ist eine kontinuierliche Überprüfung des gewählten Cloud-Modells notwendig.

Muss die Cloud gemanagt werden?

Eine Cloud-Umgebung wird gezielt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten und der sich permanent ändernden Situation angepasst. Diese Veränderungen müssen kontrolliert stattfinden. 

Digitale Werte in der Cloud, sogenannte Assets, müssen wie das auch bei Infrastrukturen bei Ihnen vor Ort der Fall ist, gepflegt und unterhalten werden. 

Das Management einer Cloud ist eine anspruchsvolle und aufwendige Aufgabe, da die Komplexität durch das Zusammenspiel vieler Komponenten steigt.  Idealerweise werden sämtliche Aufgaben und Tätigkeiten im Vorfeld einer Migration in einem passenden Cloud Operating Model beschrieben. Überwachung, Sicherung und Wiederherstellung, Aktualisierung sowie Kostenoptimierung sind unerlässliche Bestandteile eines Cloud Operating Models.

Wie vereine ich die Cloud mit bestehenden Prozessen?

Viele Unternehmen unterhalten umfangreiche und häufig zertifizierte Prozess-Landschaften. Die Cloud hingegen verfolgt Ansätze, die sich mit klassischen Prozessmodellen nur schwer verknüpfen lassen. 

Eine vertiefte Analyse der bestehenden Prozesse und fundierte Kenntnisse der Funktionsweisen von Cloud Architekturen und Cloud Modellen ermöglichen die Entwicklung der notwendigen Adaptoren. Diese sind integraler Bestandteil von Cloud Modellen. Dadurch können bestehende Prozesse weitgehend erhalten werden. 

Wie gehe ich mit Security und Compliance in der Cloud um?

Auf die rasante digitale Entwicklung, neue Technologien sowie die steigenden Erwartungen der Nutzer reagiert der Gesetzgeber mit immer strengeren Gesetzen und Regularien, wie GDPR/DSGVO. Hinzu kommen freiwillige Normen, Branchenstandards und Codes of Conducts. Diese Aspekte gilt es bei der Wahl des richtigen Cloud-Modells zu berücksichtigen. 

Jede Cloud bietet heute umfangreiche Mechanismen, um den steigenden Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Die Themen Compliance, Governance und Sicherheit sind integraler Bestandteil eines Cloud Operating Models.

Wie sichere ich Kostentransparenz und Kalkulierbarkeit langfristig?

Die Cloud basiert auf einem verbrauchsorientierten Verrechnungsmodell. Dies macht die Kalkulierbarkeit und Transparenz der Kosten zu einer schwierigen Aufgabe. 

Der Einsatz von Technologien wie Cloud Monitoring, Business Intelligence und künstliche Intelligenz lässt bei richtiger Anwendung Trendanalysen zum Verbrauch zu. Die richtige Interpretation der Kennzahlen aus der Trendanalyse helfen Ihnen, die anfallenden Aufwände zuzuordnen und eine unkontrollierte Kostenexplosion zu vermeiden.

Verbrauchskennzahlen sind ein wichtiger Bestandteil eines effektiven Cloud Operating Models.

Wie spare ich Kosten mit der Cloud?

Im Gegensatz zu einer Infrastruktur vor Ort, bietet die Cloud verbrauchsorientierte Verrechnungsmodelle mit variablen operativen Kosten (OpEx). Bei der Nutzung der Cloud werden Investitionen in eigene Infrastruktur (CapEx) hinfällig. 

Ein reines Verschieben von Infrastruktur oder Anwendungen in die Cloud bringt jedoch noch keine Kostenvorteile - Im Gegenteil.

Kosten lassen sich erst reduzieren, wenn die Vorteile einer Cloud, wie beispielsweise die Abschaltung von Ressourcen bei Nichtgebrauch, aktiv genutzt und gemanaged werden. 

Die Schaffung von Mehrwert für Ihre Kunden und Mitarbeiter durch die Möglichkeiten der Cloud, in Form von besseren Anwendererlebnissen und effizienteren Prozessen, birgt jedoch das grösste Potenzial für Ihre Unternehmung. 

Persönlicher Weg

Lassen Sie sich von den vielfältigen Möglichkeiten inspirieren und starten Sie Ihren Weg in die Cloud noch heute. Wir begleiten Sie dabei mit einem strukturierten Vorgehen in sechs Schritten – ganz nach Ihrem Takt. Die Wahl der richtigen Cloud Strategie und die Ausarbeitung und Umsetzung eines Cloud Operating Models stehen dabei im Mittelpunkt.

Bestehendes weiter nutzen

In einer Situationsanalyse erarbeiten wir gemeinsam Ihre individuelle Route in die Cloud. Vorhandene Ressourcen, wie Infrastruktur, Personal und Prozesse, werden berücksichtigt. Hybride Cloud-Modelle ermöglichen eine schrittweise Nutzung der Cloud-Vorteile und schützen bereits getätigte Investitionen.

Kontrolle behalten

Der einfache Zugang und die umfangreichen Möglichkeiten einer modernen Cloud bergen die Gefahr des Kontrollverlustes. Eine fundierte Cloud-Governance und die kontinuierliche Überwachung sind deshalb unerlässlich. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre notwendigen Konzepte und Prozesse.

Nutzen Sie das gesamte Digitalisierungspotenzial der Cloud

Die Cloud eröffnet Ihnen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, die Potenziale der Digitalisierung zu realisieren und die Chancen der digitalen Transformation für sich zu nutzen. Nur ein geplantes und schrittweises Vorgehen bringt Sie erfolgreich ans Ziel. Ein zentraler Aspekt: Die nachhaltige Verbesserung der Anwendererlebnisse. 

Als erfahrener unabhängiger Cloud Service Dienstleister kennen wir die Herausforderungen von heute und morgen und führen Sie schnell und mit konkreten Ergebnissen in die Cloud. Nach dem Start optimieren wir den Nutzen Ihrer Cloud-Lösung kontinuierlich.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen und den Weg in die Cloud beginnen