Lea Lutz 24.10.2019 6 min read

«Wie die Hybrid Cloud unser Bedürfnis nach Georedundanz erfüllt»

Der Schweizer Telematik-Anbieter Telematix setzt für den Betrieb seiner Applikationen auf die Schweizer Private Cloud von Netrics. Die Office-Anwendungen bezieht Telematix mit Office 365 aus der Public Cloud von Microsoft. Die Entwicklungsumgebung betreiben sie weiterhin vor Ort und erstellen mit dem Backup-Service von Netrics auf Basis von Rubrik Air automatisiert Backups in die Netrics Cloud. Netricsunterhält auch die komplette hybride Infrastruktur und bietet Support.

 

Telematix bietet betriebsunterstützende Telematik-Lösungen für besonders heikle und kritische Transport-, Sicherheits- und Industriebereiche. Die Gesamtlösungen werden je nach Anforderung mit Eigen- und Fremdprodukten sowie kundenspezifischen Erweiterungen realisiert.

Schweizer Private Cloud

Bei der Abspaltung von Ascom vor sieben Jahren entschied die Geschäftsleitung die Daten in ein Schweizer Rechenzentrum auszulagern. «So kamen wir auf Netrics», erklärt Markus Hübscher, Senior Project Manager / KAM bei Telematix, der zudem für die IT zuständig ist und begründet dies folgendermassen: «Eine Datenhaltung im Ausland kam für uns nie in Frage. Die Datenhaltung in der Schweiz ist aus Kundensicht sehr wichtig.» SAP-, Exchange und File-Server der Büro-Infrastruktur migrierte Netrics in ihre Schweizer Cloud in Glattbrugg. Um eine schnelle Datenübertragung zu gewährleisten wurden zwei Standleitungen vom Standort Hombrechtikon und vom Hauptsitz in Bern ins Netrics Rechenzentrum in Glattbrugg in Betrieb genommen. Das Office Paket wurde lokal auf den Computern installiert. Zudem verfügte Telematix über eine Entwicklungsumgebung, welche sie weiterhin lokal vor Ort hielten und Backups auf Tapes erstellten.

Office aus der Public Cloud

Der Besitzerwechsel und die damit verbundene Umbenennung in Telematix lösten 2019 die Neukonzeption der IT-Infrastruktur aus. Netrics erarbeitete zusammen mit Telematix ein Grobkonzept für die IT-Infrastruktur und erstellte eine Kostenschätzung. «Wir entschieden uns für eine hybride Cloud-Infrastruktur», erklärt Markus Hübscher.

Erfahren Sie in unserer Success Stoy wie die hybride Cloud Infrastruktur von Telematix aussieht und welche Vorteile sie daraus ziehen: 

Success Story Telematix
Laden Sie hier die Success Story von Telematix herunter und erfahren Sie, wie die Hybrid Cloud die Bedürfnisse nach Sicherheit und Georedundanz erfüllt