Pascal Schmid 10.08.2017 3 min read

Action auf dem Eis: Beim 2. NETRICS CUP, dem Nachwuchs-Blitzturnier des SC Lyss

Am 18. und 19. August 2017 fand der 2. NETRICS CUP des SC Lyss statt. In der Seelandhalle kämpften 280 Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren um den begehrten NETRICS CUP Pokal.

netrics AG und der SC Lyss: Eine passende Verbindung

Als Firma mit Sitz in Lyss engagiert sich die netrics AG seit vielen Jahren für die Nachwuchsförderung des SC Lyss. Seit dem 1. NETRICS CUP, der im vergangenen Jahr den Auftakt bildete, hat der Verein nun auch sein eigenes Nachwuchsturnier. Auch in diesem Jahr unterstützten wir das Turnier als Titel-Sponsor. Denn die Eigenschaften des Eishockeyspiels – und die Leidenschaft, mit der die jungen Sportler ihr Ziel verfolgen – passen perfekt zu unseren Unternehmenswerten: flexibel, zielorientiert, dynamisch, powervoll.

Früh übt sich: Alles geben für den Sieg

9 Nachwuchsmannschaften aus 3 Vereinen waren am Freitag und Samstag gegeneinander angetreten. Die jungen Eishockeyspieler und Spielerinnen haben alles geben, um sich den NETRICS CUP 2017 zu erkämpfen. Mit dabei waren in diesem Jahr die Junioren, Novizen, Minis und Moskitos des SC Lyss, EHC Bern 96 und HC Münchenbuchsee-Moosseedorf. Den Abschluss bildete die Siegerehrung mit anschliessender Überreichung des Pokals NETRICS CUP 2017.

Die Stimmung war wie im letzten Jahr wiederum grandios, als die jungen Nachwuchssportler lautstark angefeuert wurden. Hier wurde jeder zum Fan, denn das blitzschnelle Spiel und die cleveren Spielzüge zogen einfach alle sofort in den Bann.

 
„Einen Verein in der Region Seeland zu unterstützen, der auch Kindern und Jugendlichen eine Plattform für ein sportliches Miteinander bietet, ist eine Herzenssache – und passt zu unseren Unternehmenswerten. Teamgeist und Motivation kann man beim Eishockey in jeder Bewegung trainieren und erfahren.“
Pascal Schmid, CEO netrics AG
 

Nach Abschluss des NETRICS CUP fand in der Seelandhalle noch ein interessantes Freundschaftsspiel zwischen dem SC Lyss I und dem SCB Future Elite A statt. Die jungen Berner Mutzen setzten sich in einem unterhaltsamen Spiel schliesslich mit 7:4 durch.