Markus Bloesch 24.07.2015 4 min read

Gratulation zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Systemtechniker

Im Juli durfte Fabian Ehrler das Fähigkeitszeugnis für die Fachrichtung Systemtechnik in Empfang nehmen. Wir gratulieren ihm zur bestandenen Lehrabschlussprüfung und freuen uns sehr, dass Fabian dem netrics Team auch nach seiner Ausbildung erhalten bleibt und seine Fähigkeiten mit dem ihm eigenen Engagement einsetzen wird. Wir profitieren von seiner jugendlichen Energie und Tatkraft – und seiner Begeisterung für den Job:

 

„Meine Ausbildung bei netrics war sehr spannend und abwechslungsreich. Ich wurde von Beginn an in die Arbeitsabläufe und Aufgaben rund um die Systemtechnik miteinbezogen. Meine Kollegen haben mich immer unterstützt, so ging das Lernen gut von der Hand und hat richtig Spass gemacht. Es ist toll, dass ich im Unternehmen bleiben kann und meine Kenntnisse jetzt als „echter“ Mitarbeitender umsetzen kann.“

 

Als Systemtechniker ist es seine anspruchsvolle und wichtige Aufgabe, ICT-Netzwerke zu planen, zu realisieren und zu administrieren. Dazu gehören die Installation und Konfiguration von PC-Arbeitsplätzen und der Server sowie Überwachung, Patching und Backup der Systeme.


netrics bildet aus! Unsere Antwort auf den Fachkräftemangel

Als erfolgreiches mittelständisches Unternehmen im Bereich Cloud Computing und Hosting mit eigenen Rechenzentren in der Schweiz übernehmen wir Verantwortung! Im 2-Jahres-Rhythmus bilden wir einen jungen Menschen zum Systemtechniker aus. Systemtechnik ist eine von drei Fachrichtungen der Informatik-Lehre, neben Betriebsinformatik und Applikationsentwicklung.

 

Wir leisten damit einen Beitrag wider den Fachkräftemangel, der sich seit vielen Jahren abzeichnet. Der ICT Berufsbildung Bern zufolge hat die Schweizer Wirtschaft jährlich einen Bedarf von ca. 12‘000 neuen Fachkräfte im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT). Ausgebildet werden pro Jahr jedoch derzeit nur ca. 4‘000 Lernende. Obwohl in den letzten vier Jahren in der Schweiz rund 2‘000 zusätzliche ICT-Ausbildungsplätze geschaffen wurden, fehlen jedes Jahr Tausende Fachkräfte auf allen Qualifikationsstufen und in allen Fachrichtungen.

 

Darauf reagiert der Dachverband ICTswitzerland und der Berufsverband ICT-Berufsbildung Schweiz mit der Leistungsschau ICTskills2015 in Zürich, die gemeinsam mit zahlreichen Unternehmen und Institutionen auf die Beine gestellt wird. Ziel ist, die Öffentlichkeit über die vielfältigen und zukunftsweisenden Berufe der ICT zu informieren. Die Leistungsschau findet vom 8. bis zum 10. September 2015 im Hauptbahnhof Zürich statt und wird allen Interessierten praktische Einblicke in die komplexe ICT-Welt geben und sie direkt erlebbar machen. Ein besonderes Highlight ist die öffentliche Austragung der ICT-Berufsmeisterschaften. Mehr dazu

Nur knapp 300 Kandidaten im Kanton Bern 2015

Die Zahlen sprechen für sich: In diesem Jahr haben im Kanton Bern nur 292 Kandidaten das Qualifikationsverfahren zum Systemtechniker durchlaufen. Davon haben 91% der Lernenden die Abschlussprüfung bestanden mit einer durchschnittlichen QV von 4.8.

 

Ob dieser geringen Zahlen freuen uns umso mehr, dass Fabian einer dieser (ehemaligen) Lernenden ist und uns tatkräftig unterstützen wird. Wir danken für seine Lernbereitschaft und sein fachliches wie menschliches Engagement bei und für netrics.

 

Wir werden auch in den kommenden Jahren das Mögliche tun, um dem Fachkräftemangel im Bereich der ICT entgegenzuwirken. Neben unserer Verantwortung als Unternehmen ist dies für uns auch eine Herzensangelegenheit, denn als führender Cloud Computing Anbieter in der Region Seeland setzen wir auf Qualität in allen Leistungsbereichen. Diese können wir nur mit hoch qualifiziertem Personal gewährleisten.