extern 20.11.2015 5 min read

NETRICS CEO PASCAL SCHMID: «IDEAL ZUR KUNDENBINDUNG» – Loge in der PostFinance-Arena Bern

Artikel aus INSIDER, Ausgabe November 2015, Beilage Networker 2015/2016, Seiten 50/51

 

Nebst der Energie Lounge stehen den SCB-Sponsoren, -Partnern und -Membern in der PostFinance-Arena auch zahlreiche Logen zur Verfügung, die ihren Mietern als hochwertige Hospitality-Produkte dienen. insider unterhielt sich mit Pascal Schmid, CEO der Firma netrics, seit vielen Jahren SCB-Silbersponsor und Mieter einer Loge.

Netrics Hosting AG

Netrics ist Pionier im Schweizer CLOUD-Markt und gilt als führender Managed Service Provider für nationale und internationale Kunden. Mit der Übernahme der in4U AG im Juli 2015 sind Mitarbeiterstamm, Knowhow und Leistungsportfolio noch breiter geworden. Die Kernkompetenzen von netrics umfassen neben den bewährten Schweizer CLOUD-Services und Datacentern, neu auch Angebote im Bereich IT-Gesamtoutsourcing. Rund 60 Mitarbeitende an den Standorten Zürich, Biel und Lyss erbringen perfekt abgestimmte Leistungen für Unternehmen, Softwarehersteller, Systemintegratoren und Internet-Dienstleister

 

Im Gespräch mit Pascal Schmid kristallisiert sich schnell heraus, dass er über die Möglichkeiten, die ihm und der Firma netrics mit der Netzwerk-Plattform im Hospitalitiy-Bereich der PostFinance-Arena geboten wird, begeistert ist.

Wie nutzt netrics die Loge? Wie werden Ihre Kunden in Ihrer Loge betreut und welche Dienstleistungen schätzen Sie besonders?

Pascal Schmid: «Wir laden Kunden an die SCB-Heimspiele ein. Als in Biel ansässige Firma haben wir zahlreiche Kunden aus dem Grossraum Zürich. Dort gibt es Anhänger des HC Davos, der Kloten Flyers oder der ZSC Lions. Und diese schätzen es besonders, wenn sie zu Spielen gegen eben diese Teams eingeladen werden. Sie kommen sehr gerne in die PostFinance-Arena, denn was ihnen hier geboten wird, finden sie in keinem anderen Stadion. Es kamen auch schon Kunden, die noch nie an einem Eishockey-Match waren und nach dem Spiel das Stadion total begeistert verliessen. Solche Erlebnisse sind nur in Bern möglich. Ich denke da speziell an die gegenüberliegende ‹Wand› mit den Stehplatz-Besuchern und an das Gesamterlebnis, das ihnen hier in einem lockeren Rahmen geboten werden kann.»

 

pascal-schmid-blog-post.png

Netrics ist eine Bieler Firma. In Biel ist jetzt die nigelnagelneue Tissot-Arena in Betrieb. Weshalb engagieren Sie sich beim SCB und nicht beim EHCB?

«Wie bereits gesagt. Das Erlebnis, das einem Zuschauer in Bern geboten wird, erlebt er sonst nirgendwo. Ich persönlich bin zwar eher Biel-Fan und habe gesehen, dass das neue Bieler Stadion wirklich sehr schön ist, doch das Networking, das beim SCB geboten wird, ist anderswo in diesem Rahmen nicht möglich. So bin ich zum Beispiel heute vom SCB-Vermarkter IMS Sport AG ans Spiel eingeladen worden und mit mir zahlreiche hochkarätige CEOs namhafter Firmen. Sie alle sind zu hundert Prozent potenzielle Kunden für mich. Solche Begegnungen sind nur beim SCB möglich und das wiederum beweist, dass beim SCB das Networking perfekt stimmt. Es macht zudem auch einfach Spass, vor dem Spiel ein Fondue chinoise zu geniessen, mit interessanten Personen Gespräche zu führen und dann über das Spiel zu fachsimpeln.»

Welche Vorteile bietet Ihnen Ihre eigene Loge?

«Lade ich selber Gäste ein, gibt es nebst einem guten Essen und einem edlen Tropfen oft auch eine spezielle Attraktion. So laden wir zuweilen Gastreferenten ein oder hatten kürzlich einen Profi-Rennfahrer des Porsche Carrera-Teams bei uns, der unsere Kunden in die Geheimnisse der Rennfahrerei einweihte.

 

Wir nutzen die Infrastruktur, zeigen auf dem Screen in der Loge spezielle Präsentationen. Hin und wieder gehen wir auch hinunter in die Energie-Lounge und unterhalten uns dort mit Gästen anderer Firmen, es ergeben sich immer wieder interessante Gespräche – will man die Gruppe vergrössern, ist dieser Platz ideal. Seit sieben Jahren pflegen wir diese Kontakte und wir denken, dass sich die Treue langfristig sicher auch auszahlen wird, nach dem Motto ‹steter Tropfen höhlt den Stein.› Mein Gesamt-Fazit ist äusserst positiv, man spürt und fühlt den Geist der SCB-Familie hautnah.» (be)